Krimidinner, die in den 1920ern spielen


Gerade in den 1920ern denken einige Spielautoren an Schauspieler oder an verruchte Nachtklubs, die einen tollen Hintergrund für eine Krimidinner abgeben.
Nachts im Salon Rouge
Der Fall Marlies Reinhold
Im Schatten der Premiere

Nachts im Salon Rouge


Krimi Total (Oktober 2016)
Anzahl Spieler: 8 Spieler (+1 Zusatzrolle)
Spieldauer: 3-4 Stunden. Ab 16 Jahren
Ort: Nachtclub, Deutschland
Zeit: 1920er Jahre
Themen: Nachtclub
Worum geht es? 1924 in dem kleinen Varété „Salon Rouge“, in dem sich alle treffen. Aber nach der ersten Tanznummer des Abends findet man Carl Holzmann, den Besitzer, ermordet.
Hier finden Sie aktuelle Kundenbewertungen dieses Spiels.
Vorschläge für Dekoration und Verkleidungsaccessoires finden Sie hier.
Seitenanfang



Der Fall Marlies Reinhold


Krimi Küche (April 2013)
Anzahl Spieler: 7 Spieler
Spieldauer: 3-4 Stunden. Ab 16 Jahren
Ort: Berlin
Zeit: 1920er Jahre
Themen: Filmstars
Worum geht es? Diese Krimidinner spielt im Berlin der 1920er Jahre. Marlies Reinhold ist der Star des Stummfilms „Der laue Bengel“. Der Filmproduzent Erich Gabelsbach hat zu einem Presse-Dinner zu ihren Ehren eingeladen. Aber dann wird der Star tot in ihrer Garderobe gefunden.
Hier finden Sie aktuelle Kundenbewertungen dieses Spiels.
Vorschläge für Dekoration und Verkleidungsaccessoires finden Sie hier.
Seitenanfang



Im Schatten der Premiere


Krimi Total (April 2005)
Anzahl Spieler: 8 Spieler (+1 Zusatzrolle)
Spieldauer: 3-4 Stunden. Ab 16 Jahren
Ort: Prag
Zeit: 1920er Jahre
Themen: Theater
Worum geht es? Prag in den 1920ern. Wer reich genug ist, genießt das Leben. Das Krimidinner findet bei einer Premierenfeier des Theatermachers Josef Tycha statt. Während alle feiern und tanzen, findet ein Mord statt. Wer hat die Bühnendiva getötet?
Hier finden Sie aktuelle Kundenbewertungen dieses Spiels.
Vorschläge für Dekoration und Verkleidungsaccessoires finden Sie hier.
Seitenanfang