Krimidinner, die in Ägypten spielen


In diesen Krimidinnern spielen die Pharaonen eine wichtige Rolle.
Der Fluch des Pharaos
Dinner für eine Mumie

Der Fluch des Pharaos


Mörderische Dinnerparty (Oktober 2019)
Anzahl Spieler: 6 bis 8 Spieler (+2 Zusatzrollen)
Spieldauer: 3-4 Stunden. Ab 16 Jahren
Ort: Ägypten
Zeit: 1920er Jahre
Themen: Archäologie, Adel, High Society
Worum geht es? Ägypten, 1922. Es sollte eine Weltsensation werden: Der berühmte Ägyptologe Sir Howard Carlton öffnet ein bislang unbekanntes Pharaonengrab. Dazu angereist sind illustre Gäste. Doch als Carlton die Grabkammer betritt, sinkt er Sekunden später zu Boden. Seine letzten Worte: »Der Fluch des Pharaos!«. Schnell wird ruchbar, dass in der Nacht vor Carltons Tod der schakalköpfige Totengott Anubis um sein Zelt schlich. Doch war es wirklich der Fluch, der den Forscher hinwegraffte?
Hier finden Sie aktuelle Kundenbewertungen dieses Spiels.
Vorschläge für Dekoration und Verkleidungsaccessoires finden Sie hier.
Seitenanfang



Dinner für eine Mumie


Krimi Küche (Juli 2019)
Anzahl Spieler: 6 Spieler
Spieldauer: 4 Stunden. Ab 16 Jahren
Ort: Ägypten
Zeit: 1920er Jahre
Themen: Archäologie
Worum geht es? Nachdem das Grab des Pharao Hamses gefunden wurde, findet man den Vorarbeiter Abdul Hamid tot über die Leiche gebeugt. In der Hand hält er das goldene Ankh, das Symbol für ewiges Leben…
Hier finden Sie aktuelle Kundenbewertungen dieses Spiels.
Vorschläge für Dekoration und Verkleidungsaccessoires finden Sie hier.
Seitenanfang